I

Im Dezember in den Aldiana Club Fuerteventura

Wir trotzen der kalten Jahreszeit und haben uns spontan dazu entschlossen, dem kommenden Winter für ein paar Tage die kalte Schulter zu zeigen und in den Süden zu fliegen – genauer gesagt in den Aldiana Club Fuerteventura. Ohne Kind waren wir bereits fünf mal in der schönen Clubanlage auf Fuerteventura und möchten nun einen unserer Lieblingsclubs unserer zwei-jährigen Maus zeigen.

Aldiana Club Fuerteventura

Die Aldiana-Clubanlage gehört defintiv zu den schönsten Anlagen, die wir kennen. Aber nicht nur die immergrüne Bungalow-Anlage spricht für den Aldiana Fuerteventura, sondern in dieser Jahreszeit natürlich auch das kanarische Klima, das eine Reise in den Winter-Monaten nach Fuerteventura definitiv interessant macht – dann, wenn es in Deutschland kalt und naß ist. Zu dieser Zeit sind es auf Feurteventura meistens noch über 20 Grad.

Wie eingangs erwähnt, waren wir im Aldiana Club auf Fuerteventura bereits mehrfach und hatten immer tolle Urlaube:

Aldiana Fuerteventura mit Kind

Eine Premiere gibt es aber doch: Denn mit Kind waren wir noch nicht dort. So lernen auch wir den Club auf eine neue Art und Weise kennen. Zwar haben wir unseren kleinen Maus im Sommer bereits Flosse, das Aldiana-Maskottchen, im Aldiana Ampflwang vorgestellt, doch war hier das Interesse für einen tanzenden Delphin noch nicht wirklich da. Auf Fuerteventura möchte sie dann hoffentlich das erste Mal mit Flosse gemeinsam auf Kinderlieder tanzen 🙂

Denn: Im Club Aldiana gibt es auch einen Club für Kinder – den Floss-Club: Hier können Kinder von 2-17 Jahren ganztags betreut werden. Die Kinderbetreuung findet in 5 Altersgruppen statt:

  • Delfinis – 2-3 Jahre
  • Flippers – 4-6 Jahre
  • Dolphins – 7-10 Jahre
  • Youngsters – 11-13 Jahre
  • Teens – 14-17 Jahre

Als Vollzeit-arbeitende Eltern möchten wir allerdings die Zeit mit unserer kleinen Maus im Urlaub genießen, weswegen wir von unserer Seite aus, auf das Betreuungs-Angebot verzichten werden. Früher oder später werden wir hier vermutlich sowieso nichts mehr mitzureden haben. Solange wir dies aber bestimmen können, freuen wir uns auf unseren gemeinsamen Urlaub mit unserer Tochter und werden natürlich bereichten, wie uns der Aufenthalt auf Fuerteventura gefallen hat.

Wer sich zusätzlich ein Bild vom Aldiana Club Fuerteventura machen möchte, der kann sich die Social-Media-Kanälen des Clubs näher ansehen.

Aldiana auf Instagram   Aldiana Fuerteventura bei Facebook

#aldianafuerteventura

Bild-Quelle: Aldiana

Gefällt Dir der Beitrag?  Dann darfst Du ihn gerne auch teilen:

CategoriesAllgemein
Tobias Mattl

Sportinteressierter & -treibender Social Media Enthusiast:

Tobi, Jahrgang 1981, ist Diplom-Betriebswirt (FH) und arbeitet im Marketing bei der Lochmann Filmtheaterbetirebe GmbH, welche mit acht Traumpalast-Kinos in Baden Württemberg sowie mit einem Kino in Hamburg (Passage Kino) vertreten ist. Der Medienmanager, der vor seinem Diplom bereits seinen Bachelor im Themengebiet Online-Marketing (E-Commerce) absolvierte, arbeitet dort als Abteilungsleiter Marketing. Unter @tobiasmattl ist der Social-Media-Enthusiast auch bei Twitter zu finden. Aber auch bei Facebook, Google+ oder Instagram ist er aktiv.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.