A

Als kleine Familie im Aldiana Club Kreta

Wir waren Anfang Juli zum ersten mal als kleine Familie im Aldiana Club Kreta. Die kleine, griechisch-angehauchte Clubanlage liegt etwa 90 km vom Flughafen Heraklion entfernt an der Nord-Küste im östlichen Teil von Kreta, etwa 2 km vom kleinen Fischerdorf Mochlos entfernt. Mit nur 50.000 m² gehört die Clubanlage zu den kleineren im Aldiana-Portfolio, ist aber perfekt zum Urlauben mit Kleinkind.

Aldiana Club Kreta

Der Aldiana Club Kreta bietet einer Familie mit Kleinkind alles was es für einen perfekten Urlaub benötigt: Strand, Pool, leckeres Essen und Kinderanimation. Aber auch die Erwachsenen kommen auf ihre Kosten: Tennis, Beach-Volleyball, Tauchen, Bogenschießen, Wandern oder Wellness, im Aldiana Club Kreta gibt es das volle Rahmenprogramm. Während unseres Aufenthalts war sogar ein Schwimm-Camp mit Ex-Olympia-Sieger Christian Keller.

Wer es im Urlaub etwas ruhiger angehen möchte, dem stehen ausreichend Liegen am Pool oder am Strand zur Verfügung (kostenlos). Der Strand ist zwar öffentlich, da er sich aber direkt an der Clubanlage befindet, trifft man hier nur vereinzelt Auswärtige. Mit 23-25 Grad ist das Meer total erfrischend und mit 27 Grad ist der Pool perfekt zum Plantschen mit Kindern.

Aber auch sonst finden wir den All-Inklusive-Club perfekt für einen Familie-Urlaub. Das Essen ist vielleicht weniger Vielfältig als in anderen Clubs, dafür sind die Speisen, die es gibt sehr lecker. Das Restaurant bietet einen tollen Blick auf das Meer und das Personal an der Poolbar ist sehr schnell.

Ausflugtipps

Mit dem Fischerdorf Mochlos ist der erste Ausflugtipp nur etwa 2 km vom Aldiana Kreta entfernt. Zu Fuß benötigt man ca. 25 Minuten und kann in kretisches Flair eintauchen. Das kleine Dorf hat neben einer Bar, vier bis fünf Tarvernen noch einen kleinen Super-Markt sowie eine kleine Boutique. Bei einem Besuch sollte man auf alle Fälle eine der Tavernen ausprobieren, die sich alle in der Bucht mit Blick auf das Meer befinden.

Mit einem Mietwagen haben wir außerdem einen Ausflug zur Hafenstadt Agios Nikolaos sowie der südlichsten Stadt Kretas Ierapetra gemacht. Während Agios Nikolaos etwa 40 km westlich vom Aldiana entfernt, liegt Ierapetra etwa 30 km entfernt – im Süden der Insel. Die Hafenstadt Nikolaos ist toll zum Shoppen und Flanieren, außerdem haben eine Bootsfahrt mit einem Glasboden-Boot (Semi-Submariner – unbedingt Tickets online reservieren) gemacht.  Hier erhält man einen tollen Mix aus Unterwasserwelt und anschließender Tour entlang der Küste.

Einen kulturellen Hintergrund hat die Stadt Ierapetra. Sie ist in etwa einer halben Stunde vom Aldiana Club Kreta aus erreichbar und darf sich die südlichste Stadt Europas nennen. Hier soll Napoleon auf seinem Feldzug nach Ägypten genächtigt haben. Das Haus, in dem er damals angeblich nächtigte, ist heute noch in einer Seitenstraße, in unmittelbarer Nähe der venezianischen Festung am westlichen Ende der Stadt. Die Uferpromenade bietet neben Restaurants auch die Möglichkeit Souveniers zu shoppen.

Wir hatten eine tolle Woche im Aldiana Club Kreta und kommen mit Sicherheit wieder. Strand, Pool, keine langen Wege – hinzu kommt Mochlos und seine Tavernen – all das spricht für den Aldiana Club Kreta als Ziel für einen Familienurlaub. Außerdem redet unsere kleine Maus immer noch von Flosse und die Lieder aus den Flossetänzen laufen auf Spotify bei uns zu Hause hoch und runter.

Aldiana auf Instagram   Aldiana bei Facebook

#AldianaClubKreta

Gefällt Dir der Beitrag?  Dann darfst Du ihn gerne auch teilen:

CategoriesFamilienurlaub
Tobias Mattl

Sportinteressierter & -treibender Social Media Enthusiast:

Tobi, Jahrgang 1981, ist Diplom-Betriebswirt (FH) und arbeitet im Marketing bei der Lochmann Filmtheaterbetirebe GmbH, welche mit acht Traumpalast-Kinos in Baden Württemberg sowie mit einem Kino in Hamburg (Passage Kino) vertreten ist. Der Medienmanager, der vor seinem Diplom bereits seinen Bachelor im Themengebiet Online-Marketing (E-Commerce) absolvierte, arbeitet dort als Abteilungsleiter Marketing. Unter @tobiasmattl ist der Social-Media-Enthusiast auch bei Twitter zu finden. Aber auch bei Facebook, Google+ oder Instagram ist er aktiv.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.