Immer wenn ich diese Werbung sehe, bekomme ich Bluthochdruck! #Check24

Ich liebe Menschen. Und ich liebe Marketing, besonders das Digitale. Als Online-Marketer bin ich an Werbung interessiert und sehe mir Werbung im Normalfall auch gerne an. Nicht aber diese. Nicht wenn Normalos zu den Klängen von 90er-Musik tanzen. Nicht wenn 08/15-Typen Rabatte feiern, als wären sie soeben Millionäre geworden. Nicht wenn zur Musik von „Everybody dance now„, Whoomp ther it is“ oder „Push it“ Playback gesungen wird – dann nämlich bekomme ich innerliche Aggressionen und Bluthochdruck.

Werbung muss für Aufmerksamkeit sorgen – dieses Ziel haben die Macher der Clips mit Sicherheit erfüllt und vermutlich gibt es auch niemanden, der diese Werbefilme nicht kennt. Allerdings gibt es vermutlich auch niemanden, der diese Clips gut findet – zumindest bei Twitter:

Wem die hohe Schalt-Frequenz der Check24-Werbung im TV-Geschehen nicht ausreicht und gerne öfter Bluthochdruck haben möchte, kann sich die Clips auch in Dauerschleife auf YouTube ansehen:



Das vermutlich schlimmste an den Clips wird sein, dass ich zukünftig auf jeder 90er Party mindestens drei Mal an check24.de denken muss, da sich die Lieder mit den Clips, durch die enorm häufige Schaltung, quasi verschmolzen haben 🙁

Quelle/ Bildnachweis: Screenshot YouTube-Video (Check24 YouTube-Kanal)

Follow my blog with Bloglovin

Tobias Mattl

Tobias Mattl

Sportinteressierter & -treibender Social Media Enthusiast: Tobi, Jahrgang 1981, ist Diplom-Betriebswirt (FH) und arbeitet im Marketing beim Optica Abrechnungszentrum Dr. Güldener GmbH. Der Medienmanager, der vor seinem Diplom bereits seinen Bachelor im Themengebiet Online-Marketing (E-Commerce) absolvierte, arbeitet dort als Abteilungsleiter Marketing. Unter @tobiasmattl ist der Social-Media-Enthusiast auch bei Twitter zu finden. Aber auch bei Facebook, Google+ oder Instagram ist er aktiv.

Be first to comment