Wo ist die Snooze-Taste meiner inneren Uhr?

Nehmen wir an, heute wäre Montag, kein Feiertag und ich müsste arbeiten gehen: Meine Wecker (ja ich habe mehrere:-)) würden ab 7.30 Uhr klingeln, ich hätte keinerlei Probleme bis 10 Uhr zu „snoozen“.

Heute an einem Feiertag, ohne Wecker, weckt mich meine innere Uhr gg. 8.00 Uhr und ich kann nicht mehr schlafen. Wo zur Hölle bist du „Snooze-Taste“ meiner inneren Uhr?

Es ist immer wieder erstaunlich, wie sich mein Aufsteh-Verhalten an Feiertagen verhält – vorrausgesetzt ist natürlich, dass ich auch wie gewohnt zu Bett gehe und nicht aus war. Vielleicht sollte ich jeden Tag als Feiertag sehen, dann bräuchte ich auch kein Wecker mehr.

Tobias Mattl

Tobias Mattl

Sportinteressierter & -treibender Social Media Enthusiast: Tobi, Jahrgang 1981, ist Diplom-Betriebswirt (FH) und arbeitet im Marketing beim Optica Abrechnungszentrum Dr. Güldener GmbH. Der Medienmanager, der vor seinem Diplom bereits seinen Bachelor im Themengebiet Online-Marketing (E-Commerce) absolvierte, arbeitet dort als Abteilungsleiter Marketing. Unter @tobiasmattl ist der Social-Media-Enthusiast auch bei Twitter zu finden. Aber auch bei Facebook, Google+ oder Instagram ist er aktiv.

Be first to comment