Musicals in Stuttgart – Bodyguard und Dis­neys Der Glöckner von Notre Dame kommen

Stuttgart bekommt zwei neue Musicals: Bereits im Herbst kommt die Liebesgeschichte, die wir alle aus dem fesselnden Blockbuster mit Superstar Whitney Houston und Frauenschwarm Kevin Costner kennen, in das Stage Palladium Theater im SI-Centrum – die Rede ist natürlich von Bodyguard. Außerdem bringt Anfang 2018 das Stage Apollo Theater ein legendäres Meisterwerk von Disney auf die Bühne: Der Glöckner von Notre Dame. Basierend auf dem wunderbaren Zeichentrickfilm von Disney und seiner grandiosen Musical-Melodien, ist die Geschichte um den berühmten Glöckner Quasimodo auch endlich in Stuttgart zu erleben.

Bodyguard im Stage Palladium Theater

Bei dem preisgekrönten Musical Bodyguard erleben die Zuschauer die fesselnde Lovestory voller grandioser Songs live auf der Bühne. Die Bühnenfassung des Kino-Blockbusters löst „Tanz der Vampire“ ab und die Zuschauer können sich auf Welthits wie „I Will Always Love You“ und „I´m every women“ freuen. Im Musical selber erklingen sogar noch mehr Songs als in der Filmvorlage, welche schon einen preisgekrönten Soundtrack hatte.

Der Glöckner von Notre Dame im Stage Apollo Theater

Nach Berlin und München ist die Neuinszenierung des Disney-Musicals Der Glöckner von Notre Dame ab Februar 2018  in Stuttgart zu sehen. Die Geschichte vom buckligen Glöckner Quasimodo löst Disneys Mary Poppins ab und ist nach Tarzan bereits die dritte Kooparation zwischen Stage und Disney.

Für beide Musicals gibt es bereits Tickets und können über die Website von Stage-Entertainment geordert werden.

stage-entertainment.de  Zur Facebook-Seite von STAGE

Bildquelle: STAGE Entertainment

Tobias Mattl

Tobias Mattl

Sportinteressierter & -treibender Social Media Enthusiast: Tobi, Jahrgang 1981, ist Diplom-Betriebswirt (FH) und arbeitet als Teamleiter bei INTERSPORT Deutschland. Der Medienmanager, der vor seinem Diplom bereits seinen Bachelor im Themengebiet Online-Marketing (E-Commerce) absolvierte, arbeitet im Digitalen Marketing. Unter @tobiasmattl ist der Social-Media-Enthusiast auch bei Twitter zu finden. Aber auch bei Facebook, Google+ oder Instagram ist er aktiv.

Be first to comment