Spielplatz für Erwachsene – Das Posthotel Achenkirch: ein Erfahrungsbericht

Am Fuße des Karwendelgebirges in Tirol befindet sich rund um den Achensee eine traumhafte Urlaubsregion. Hier liegt auch das Posthotel Achenkirch, welches mittlerweile in der vierten Generation der Familie Reiter geführt wird und sich dadurch stets weiterentwickelt. Das Besondere an dem familiengeführen 5-Sterne-Hotel ist, dass es seine Türen ausschließlich für Jugendliche und Erwachsene öffnet. Kinder findet man auf dem „Spielplatz für Erwachsene“ nicht, denn nach dem Konzept, welches das Posthotel verfolgt, steht hier der Entspannungs-, Erholungs- und Ruheanspruch des Wohlfühlgastes ab 14 Jahren im Fokus.

Im September kamen wir in den Genuss ein Wochenende im Posthotel Achenkrich in den Tiroler Bergen zu verbringen und konnten auf dem Spielplatz für Erwachsene ein traumhaftes Wellness-Wochenende am Achensee genießen.

posthotel_achenkirch_lageplan
 

Das Posthotel Resort

Das gesamte Posthotel-Areal umfasst 36.000 qm und bietet mehr als 150 Zimmer verteilt auf verschiedene Häuser. Neben dem Haupthaus, den Landhäusern West, Ost und Süd, sind auch im Haus „Schlößl“ verschiedene Zimmertypen bis hin zu Suiten buchbar. Unserer Junior-Suite befand sich im Landhaus-West und verfügte über großzügige 55 qm, die wir durch einen langen Flur mit beleuchteten Schrank betraten. Im Wohn- und Schlafbereich befand sich ein breites Bett sowie ein Schreibtisch samt Couch mit Sessel. Der möblierter Balkon mit Blick auf die großzügig angelegte Hotelanlage samt Umland rundet das Zimmer als Wohlfühloase ab. Highlight der Suite war allerdings das 15 qm große „3-Zimmer-Bad“ inklusive TV-Gerät, welches im Spiegel integriert und somit zunächst unsichtbar ist.

Das Posthotel Achenkrich liegt nur einen Steinwurf von der österreichischen Grenze entfernt und von München aus in nur etwa einer Stunde zu erreichen. Für die Gäste, die mit dem Auto anreisen, steht eine kostenlose und sehr geräumige Tiefgarage – inklusive kostenloser Autowäsche – zur Verfügung. Im Eingangsbereich des Hotels befindet sich eine Raucher-Lounge, ein Beauty-Salon sowie eine Ladenstraße mit mehreren Geschäften, die zum Stöbern einladen.

Die Vielzahl an brennenden Kerzen, die sich im gesamten Innenbereich des Hotels wiederfinden, schafft sofort eine Wohlfühlatmosphäre und verbreitet in allen Fluren einen herrlich angenehmen Duft.

Wer diesen Wohlfühl-Duft auch noch zuhause in der Nase haben möchte, der kann diese Kerzen in einem der Shops käuflich erwerben.

 

Das beste Wellness-Hotel Österreichs

Laut der Österreichischen Hotelvereinigung ist das Posthotel Achenkirch mit 7.000 qm Spa- und Wellnessbereich das beste Wellnesshotel der Alpenrepublik. Mit dem Atrium SPA und den Wellness-Oasen werden im Posthotel Achenkirch keine Wünsche offengelassen. Wer absolute Ruhe sucht, wird spätestens im „Versunkenen Tempel“, der acht Meter unter der Erde und mitten im Herzen des SPA-Bereichs liegt, fündig. Auf Wasserbetten und ruhigen Klängen dauert es nicht lange, bis die absolute Entspannung einsetzt.

Aber auch die anderen Ruheräume in den Wellness-Bereichen laden zum Träumen und Entspannen ein. Fernöstliche Entspannungs- und Behandlungsmethoden werden unter anderem durch eine hauseigene Akkupunkturspezialistin und durch Shaolin-Mönche, die das Hotel regelmäßig besuchen, angeboten. Im Außenbereich, wo sich auch eine Außensauna befindet, fällt der Blick sofort auf den Yin & Yang Pool, welcher unterschiedlich temperiert ist.

 

Gewinnspiel: 1-wöchigen Traumurlaub in einem Partnerhotel der Leading Spa Resorts*****

Dass dieses Angebot nicht unentdeckt bleibt, zeigen die vielen Auszeichnungen – zum Beispiel der Leading SPA Award 2012 -, die das Posthotel für sein Wellness-Angebot erhalten hat.

Jedes Jahr wird das beste Spa Resort mit dem „Leading Spa Award“ ausgezeichnet. Das Zertifikat ist ein Wohlfühl-Garant für den perfekten Urlaub und für Qualität! Bis zum 31.10. 2016 habt ihr noch die Möglichkeit einen Traum-Wellness-Urlaub zu gewinnen, indem ihr das Posthotel Achenkirch als persönlichen Wohlfühl-Favoriten wählt und abstimmt.

Für Posthotel abstimmen & Wellnessurlaub gewinnen

Ausgezeichnete Haubenküche

Was in Deutschland die Sterneküche ist, ist in Österreich die Haubenküche. Und auch eine Auszeichnung von Gault Millau mit einer Haube darf dem Reiter´s Posthotel um Chefkoch Fabian Leinich nicht fehlen. Neben den exklusiven 5-Gänge-Abendmenüs, bei welchen die täglich wechselnden Gerichte mit größter Sorgfalt ausgewählt und aufeinander abgestimmt sind, kann der Gast auch vegetarische Gerichte aus einer „Spa Cuisine“-Karte wählen. Eine immens große Weinkarte, die das Herz eines jeden Weinkenners höher schlagen lässt, kompletiert dieses kulinarische Highlight. Aber auch dem reichhaltige Frühstücksbuffet fehlt es an absolut nichts und ist der Garant für einen guten Start in den Tag.

img_5398
img_5402
img_5401
img_5128
img_5129
img_5195
img_5196
img_5127
img_5130
img_5352
img_5351
img_5154
 

5-Sterne-Ambiente

Da der Ton bekanntlich die Musik macht, ist die persönliche Ansprache des Servicepersonals mit Namen im Posthotel selbstverständlich. Hinzu kommen die kleinen Dinge, wie persönliche Karten und Willkommensschilder, die das gewisse Extra ausmachen. Zurecht kann man im Posthotel Achenkirch von einem Rund-um-Service sprechen, der von den Mahlzeiten über das Sportprogramm bis in den Spa-Bereich zu jeder Zeit verfügbar ist.

Ich habe euch den Imageprospekt inkusive Preisliste angehängt, damit ihr zu den erstklassigen Serviceleistungen auch Preisvorstellungen habt:


 

Sport & Entspannung im Posthotel

Aber nicht nur Kulinarik und Wellness werden im Posthotel Achenkrich groß geschrieben. Täglich wechselnde Fitnesskurse, ein eignes Fitnessstudio mit verschiedenen Cadiogeräten sowie der hoteleigenen 9-Loch-Golfplatz lassen Sportliebhaber voll auf ihre Kosten kommen. Für den Reiturlaub am Achensee finden Pferde-Liebhaber im Posthotel Achenkirch ein wahres Reiter-Paradies vor! Das hoteleigene Gestüt beherbergt neben den berühmten Lipizzanern, Shetlandponys und Haflinger. Sowohl der passionierte Reiter als auch der blutige Anfänger hat hier die Wahl zwischen geführten Austritten im Freien, einzel buchbaren Reitstunden auf dem Außenplatz und in der Halle sowie ausgibige Kutschfahrten durch die idyllische Region rund um den Achensee.

Als passionierte Golfer hatten wir eigentlich vor, den Golfplatz zu testen; leider hat uns das an diesem Wochenende einsetzende Herbstwetter einen Strich durch die Rechnung gemacht. Umso mehr und umso besser konnten wir dadurch jedoch die Vielzahl an Indoor-Aktivitäten des Hotels ausprobieren und können das Hotel daher mit bestem Gewissen auch bei schlechtem Wetter absolut weiterempfehlen – wir kommen bestimmt wieder!

Wer sich weiter vom Posthotel Archenkirch inspirieren lassen möchte, der sollte sich die Social Media-Kanäle des Posthotels näher ansehen und verfolgen.

Posthotel auf Facebook Posthotel auf Instagram

Allen anderen kann ich nur empfehlen, die Website zu besuchen und sich selbst ein Bild von diesem tollen 5-Sterne-Hotel zu machen.

Posthotel - Website

Gefällt Dir der Beitrag?  Dann darfst Du ihn gerne auch teilen:

 

Tobias Mattl

Tobias Mattl

Sportinteressierter & -treibender Social Media Enthusiast: Tobi, Jahrgang 1981, ist Diplom-Betriebswirt (FH) und arbeitet im Marketing beim Optica Abrechnungszentrum Dr. Güldener GmbH. Der Medienmanager, der vor seinem Diplom bereits seinen Bachelor im Themengebiet Online-Marketing (E-Commerce) absolvierte, arbeitet dort als Abteilungsleiter Marketing. Unter @tobiasmattl ist der Social-Media-Enthusiast auch bei Twitter zu finden. Aber auch bei Facebook, Google+ oder Instagram ist er aktiv.

Be first to comment