Twitter-Battle – Sport1-Kampagne zum Champions League-Finale 2013

sport1 Twitter-Battle

Nächsten Samstag (25.5.2013 – 20.45 Uhr) ist es soweit: Im Londoner Wembley-Stadion treffen Europas beste Fußballmannschaften aufeinander und spielen um den begehrten UEFA Champions League-Pokal. Im rein deutschen Finale trifft an diesem Tag der letztjährige Deutsche Meister Borussia Dortmund auf den amtierenden Deutschen Meister FC Bayern München.

Ein rein deutsches Finale gab es in der Geschichte der Champions League noch  nie. Dies hat der TV-Sender Sport1 zum Anlass genommen, um die Twittergemeinde zum Twitter-Battle aufzufordern. Die Fans beider Lager können ihr Team unterstützen, indem sie einen Tweet mit dem Hashtag #BVBWin oder #FCBWin versehen.

Das jeweilige Fanlager bekommt pro Tweet einen Punkt gutgeschrieben. Gelingt es den jeweiligen Unterstützern, einen Prominenten zum Mitmachen zu animieren, gibt es zehn Punkte pro Tweet. Twittert der Star sogar ein Foto, auf dem er mit einem dieser Hashtags zu sehen ist, gibt es 100 Punkte.

Mit Hilfe der Hashtags sollte die Auswertung der „Normalos“ recht einfach sein, allerdings hat sich Sport1 die Arbeit durch die Zusatzpunkte der Prominenten etwas erschwert, da im Prinzip jeder Tweet mit Bild von einem Nicht-Promi ebenfalls auch ein Bild eines Prominenten beinhalten kann, worauf der Hashtag zu sehen sein könnte. Dies bedeutet, dass jeder Tweet mit Bild manuel geprüft werden muss.

Sollten diesbezüglich beispielsweise alle 150.000 Fans, die in London erwartet werden, an der Kampagne teilnehmen und nur 1% ein Bild tweeten, wären die Redakteure von Sport1 trotzdem eine Weile damit beschäftigt die Fotos auszuwerten 🙂 Nichtsdestotrotz finde ich die Kampagne interessant und freue mich auf die Ergebnisse.

Da hier einmal Twitter als Kampagnen-Kanal gewählt und von Facebook Abstand gehalten wurde finde ich gut und ich würde mich für Sport1 (nicht für die Redakteuere, die die Kampagne bzw. Fotos auswerten müssen:-)) freuen, wenn viele an dieser Aktion teilnehmen.

Nach Beobachtung der beiden Fanlager auf Twitter gehe ich im Übrigen von einer klaren Niederlage des FC Bayern aus, da es meiner Meinung nach wesentlich mehr Twitter-affine BVB-Fans oder Sympathisanten als FCB-Fans gibt.

#BVBWin

 

Tobias Mattl

Tobias Mattl

Sportinteressierter & -treibender Social Media Enthusiast: Tobi, Jahrgang 1981, ist Diplom-Betriebswirt (FH) und arbeitet im Marketing beim Optica Abrechnungszentrum Dr. Güldener GmbH. Der Medienmanager, der vor seinem Diplom bereits seinen Bachelor im Themengebiet Online-Marketing (E-Commerce) absolvierte, arbeitet dort als Abteilungsleiter Marketing. Unter @tobiasmattl ist der Social-Media-Enthusiast auch bei Twitter zu finden. Aber auch bei Facebook, Google+ oder Instagram ist er aktiv.

Be first to comment