Stella-Sharing – Elektro-Roller für Stuttgart

Stella Stuttgart

Das Prinzip des Car-Sharings ist in Stuttgart spätestens seit es Car2Go gibt ein Begriff. Nun gibt es mit dem Angbot der Stadtwerke Stuttgart ein weiteres, etwas sommerlicheres Angebot. Aus Car-Sharing wird Roller-Sharing – mit Stella-Sharing stehen den Stuttgartern seit Kurzem 75 blauen Elektro-Roller zur Verfügung, die allen über 18 Jahren mit Führerschein und einem Jahr Fahrpraxis, nach erfolgreicher Registrierung zur Verfügung stehen.

Registrierung bei Stella Sharing

Die Registrierung erfolgt am einfachsten online über www.stella-sharing.de oder im Kundencenter der Stadtwerke. Ich habe mich für den Online-Weg entschieden und musste meinen Führerschein ganz einfach über einen kurzen Skype-Call verifizieren lassen und innerhalb kürzester Zeit, war ich für das Programm von Stella-Sharing freigeschalten.

🛵 Sind euch in #Stuttgart auch schon die coolen, blauen stella sharing-Roller aufgefallen?!
👉🏼 Was es damit auf sich…

Posted by Darüber spricht die Welt on Montag, 31. Juli 2017

Stella-Nutzung

Gebucht und genutzt werden die stella E-Roller bequem über eine kostenlose App. Wo sich der nächste freie E-Roller befindet oder die Fahrt beendet werden kann, zeigt die Stella-App. Aktuell handelt es sich um die Stadtbezirke Mitte, Süd, Ost, Nord, West sowie Botnang, Degerloch, Feuerbach, Sillenbuch, Teile von Bad Cannstatt und die beiden Universitätsstandorte Vaihingen und Hohenheim. Fahren ist jedoch im gesamten Stadtgebiet Stuttgart möglich – natürlich emissionsfrei mit 100% Ökostrom der Stadtwerke Stuttgart.

Leistung der Elektro Roller

Die Stella E-Roller im klassischen Vespa-Look sind mit einem 2 KW-Motor bestückt, schaffen max. 45 km/h (bergab knapp über 50 km/h) und fahren bis zu 100 km. Um das Laden bzw. den Akkutausch kümmern sich Stadtwerke Stuttgart und ein Dienstleister.

STUGGI.TV hat stella-sharing vor Kurzem ebenfalls getestet und ein kurzes Video darüber veröffentlicht:

Stella-Sharing.de Zur Stella-Facebookseite

 

Tobias Mattl

Tobias Mattl

Sportinteressierter & -treibender Social Media Enthusiast: Tobi, Jahrgang 1981, ist Diplom-Betriebswirt (FH) und arbeitet als Teamleiter bei INTERSPORT Deutschland. Der Medienmanager, der vor seinem Diplom bereits seinen Bachelor im Themengebiet Online-Marketing (E-Commerce) absolvierte, arbeitet im Digitalen Marketing. Unter @tobiasmattl ist der Social-Media-Enthusiast auch bei Twitter zu finden. Aber auch bei Facebook, Google+ oder Instagram ist er aktiv.

Be first to comment