2017: Neue ROBINSON-Anlage in Thailand – Der ROBINSON Club Khao Lak öffnet im Herbst

Robinson Club Thailand Khao Lak

Der Cluburlaubanbieter ROBINSON verkündete gerade auf seiner Facebook-Seite, dass noch in 2017 ein neuer ROBINSON-Club in Thailand eröffnet werden soll. Und zwar im Herbst 2017. Hier soll der ROBINSON Club Khao Lak seine Pforten öffnen.  Das Social Media Team von ROBINSON ist gerade dabei, die vielen offenen Fragen der ROBINSON-Fangemeine auf Facebook zu beantworten:

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

ROBINSON Club Khao Lak

Darf man den Social-Media-Verantwortlichen von ROBINSON Glauben schenken, wird dies ein Vollpension by ROBINBSON-Club mit internationaler Aussrichtung. Die Deutschen Gäste werden mit am wichtigsten bleiben, der Club wird allerdings weltweit vermarketet. Dies bedeutet, dass im ROBINSON Club Khao Lak die Robins neben deutsch auch englisch sprechen werden.

ROBINSON übernimmt in Khao Lak eine bestehende Anlage, welche bisher zu der Accor Hotels Group gehörte. Sie bauen das Pullman Hotel um und renovieren es so, dass der gewohnte ROBINSON-Standard gewährlseistet ist.

Die Anlage mit 320 Zimmern und Bungalows liegt direkt am Meer innerhalb eines Waldgebietes 85 Kilometer entfernt von Phuket. Das folgende Video zeigt die Anlage unter der Leitung von Pullman:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das Video macht Lust auf mehr und wir können gespannt sein, wie sich der ROBINSON Club Khao Lak nach den Renovierungsarbeiten zur Eröffnung im Herbst 2017 präsentieren wird.

Zur ROBINSON Club-WebsiteROBINSON auf Facebook

Bildquelle: Screenshot YouTube-Video

Gefällt Dir der Beitrag?  Dann darfst Du ihn gerne auch teilen:

 

 

Tobias Mattl

Tobias Mattl

Sportinteressierter & -treibender Social Media Enthusiast: Tobi, Jahrgang 1981, ist Diplom-Betriebswirt (FH) und arbeitet im Marketing beim Optica Abrechnungszentrum Dr. Güldener GmbH. Der Medienmanager, der vor seinem Diplom bereits seinen Bachelor im Themengebiet Online-Marketing (E-Commerce) absolvierte, arbeitet dort als Abteilungsleiter Marketing. Unter @tobiasmattl ist der Social-Media-Enthusiast auch bei Twitter zu finden. Aber auch bei Facebook, Google+ oder Instagram ist er aktiv.

1 Comment

Leave a Reply