Lufthansa ReiseKiosk – Ein Kurztrip um die Welt

Lufthansa-Reisekiosk

Die Tage werden aktuell zwar etwas wärmer, nichts desto trotz sehnen sich viele jetzt schon nach dem Sommerurlaub – nach Sonne, Strand und Meer – im optimalen Fall in einem fernen Land. Weil allerdings nicht jeder die Zeit hat, sofort seinem Fernweh nachzugeben, hat die Lufthansa von Ende Januar bis Anfang Februar  ein besonderes Projekt in Düsseldorf realisiert: den Lufthansa-ReiseKiosk. Dieser stand auf dem Kö-Bogen und verband die Stadt am Rhein mit vier Metropolen in den USA und Asien – und zwar per Live-Stream.

Per Live-Stream in vier Metropolen

Hier wurden Kiosk-Verkäufer aus den USA live aus New York und Miami sowie Kiosk-Mitarbeiter aus Tokio und Hongkong auf eine Leinwand in dem Lufthansa-Kiosk übertragen – mitsamt landestypischen Interior. Das Video zu diesem witzigen Projekt zeigt vorbeigehende Passanten, wie sie mit den Verkäufern interagieren. Die Leute fragen die Büdchenbesitzer über ihre Stadt aus oder beschweren sich über das kalte Wetter in Deutschland.

Geschenke für Passanten

Der besondere Clou am Lufthansa ReiseKiosk war allerdings, dass sich die Passanten ein Produkt aus dem Sortiment des Kiosks aussuchen konnten. Dieses Produkt kam dann auch tatsächlich und kostenlos aus dem Auswurfschacht unter dem Kiosk. 

Das Projekt sorgte in Düsseldorf natürlich für Aufsehen und das Ergebnis respektive das Video lässt sich im Nachgang natürlich auch schön zeigen.

Lufthansa Kiosk  Zur Facebook-Seite von Lufthansa

Tobias Mattl

Tobias Mattl

Sportinteressierter & -treibender Social Media Enthusiast: Tobi, Jahrgang 1981, ist Diplom-Betriebswirt (FH) und arbeitet als Teamleiter bei INTERSPORT Deutschland. Der Medienmanager, der vor seinem Diplom bereits seinen Bachelor im Themengebiet Online-Marketing (E-Commerce) absolvierte, arbeitet im Digitalen Marketing. Unter @tobiasmattl ist der Social-Media-Enthusiast auch bei Twitter zu finden. Aber auch bei Facebook, Google+ oder Instagram ist er aktiv.

Be first to comment